Montag, 19. November 2012

Lesung: Christoph Marzi

 Lesung am 09.11.2012 mit Christoph Marzi



Die Lesung mit Christoph Marzi im Drachenwinkel in Dillingen/Saar stand ja schon seit längerem in meinem Terminkalender. Doch wie heißt es so schön: Meistens kommt es anders als man denkt. Und diesmal hat sich dieser Spruch leider bei mir bewahrheitet. Denn an dem besagten Freitag musste ich leider das Bett wegen einer Erkältung hüten. Doch da ich euch nicht enttäuschen und den Bericht über die Lesung mit Christoph Marzi vorenthalten wollte, habe ich meinen Freund zur Lesung geschickt, um mir dann Bericht zu erstatten. Großen Überredungskünste hat es nicht bedarf, da mein Freund ein riesiger Fan des Autors ist.  Ich hoffe nur, dass seine Berichterstattung auch objektiv genug war :-)

Wie die meisten Leser von Christoph Marzi wissen, hat der Autor in den letzten Monaten nicht viel Neues heraus gebracht. Sein letztes Jugendbuch "Memory - Stadt der Träume" ist ja schon im Sepember 2011 erschienen. Zwischenzeitlich hat er zwar noch ein paar Projekte verwirklicht und die eine oder andere Kurzgeschichte veröffentlicht, jedoch wartet man als Leser doch schon seit längerem auf einen neuen Schmöker von ihm. Und so wie es aussieht hat das Warten ein Ende: Im Januar 2013 erscheint "Piper und das Rätsel der letzten Uhr" im Arena Verlag. Genauere Infos findet ihr unter http://www.christoph-marzi.de/. Bei Amazon ist das Buch leider noch nicht gelistet. Daher kann ich euch noch nichts zu dem Preis und den Umfang des Buches sagen. Am Besten ihr behaltet das Ganze mal im Auge :-)

Laut der Aussage meines Freundes hört sich das Buch wieder sehr interessant an und das obwohl der Autor die langweiligste Stelle im Buch vorgelesen hat. So zumindest die Aussage von Christoph Marzi selbst. Und da die die Zuhörer bereits zum Lachen gebracht hat und alle dem Autor gebannt zugehört haben, kann das Buch anscheinend wirklich nicht schlecht sein. Aufgrund der Erzählung meines Freundes bin ich sogar der Meinung, dass das Buch was für mich wäre. Ich bin also gespannt auf das neue Buch von Christoph Marzi.

Falls ihr jetzt aber gerne noch vor Januar mal ein Buch von Christoph Marzi lesen wollt, empfiehlt euch mein Freund (als absoluter Marzi-Kenner) folgendes Buch, das übrigens auch sehr gut in die Jahreszeit passen würde:

(Quelle: Heyne)

Grimm von Christoph Marzi
gebunden
Verlag: Heyne
Seiten: 560
ISBN: 978-3453266612
Preis: 17,99 €
Erhältlich u.a. bei Amazon: http://amzn.to/RP4MvT



(Quelle: Heyne)



Oder als Taschenbuch (erhältlich ab dem 10.12.2012):
Verlag: Heyne
Seiten: 560
ISBN: 978-3453529601
Preis: 9,99 €
Erhältlich u.a. bei Amazon: http://amzn.to/WgOcVt






Und für alle die gerne wissen möchten, wo der Drachenwinkel ist und um was es sich da eigentlich genau handelt, der erfährt mehr auf der Internet-Seite http://www.drachenwinkel.de/Drachenwinkel.1503.0.html oder unter http://www.werk-zeugs.de/
 
Und mein Tipp am Schluss: Im November und Dezember sind tolle Fantasy-Lesungen im Drachenwinkel. Also, wenn ihr in der Nähe wohnt und gerne Fantasy lest, schaut doch mal auf den oben genannten Internetseiten nach – es lohnt sich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen