Freitag, 12. April 2013

[News] Blog Talk No. 6

Blog Talk No. 6

So, meine Lieben, es ist mal wieder so weit: Eine Woche Fortbildung steht vor mir. Das heißt nächste Woche wird es wieder etwas ruhiger auf meinem Blog. Obwohl ich zu meiner Schande gestehen muss, dass ich in den letzten Wochen nicht gerade durch häufige Blogposts geglänzt habe. 

Momentan rinnt mir die Zeit nur so durch die Finger. Meiner Meinung nach müsste der Tag mindestens 36 Stunden habe, damit ich alles was ich mir vornehmen auch erledigen kann. Kennt ihr das auch? Momentan ist es wirklich schlimm. Ich hoffe ja, dass es irgendwann wieder besser wird, da ich meinen Blog auch gerne behalten möchte, doch dafür muss ich ihn meiner Meinung nach auch pflegen. Was ich momentan definitiv nicht tue.Es gibt noch so viele Dinge, die ich hier verwirklichen will, wozu mir aber einfach die Zeit und manchmal auch die Lust fehlt. Und nur so halbherzig möchte ich es auch nicht machen. Wenn dann richtig!! Daher hoffe ich, dass ihr noch etwas Geduld und Nachsicht mit mir habt. Ich gelobe wirklich Besserung. Vor allem was die Rezensionen angeht. Da hänge ich wirklich extrem hinterher.

Zum Lesen komme ich diesen Monat auch nicht wirklich. Nach einem wirklich guten März, sehe ich für den April schwarz. Gerade mal 1 1/2 Bücher wurden gelesen, dafür kann ich aber schon fünf Neuzugänge vermelden und Nachschub ist unterwegs. Aber es ist auch ein tolles Gefühl seine Wunschliste abzubauen und dank vieler Tauschaktionen auch ein paar Euros zu sparen. Wenn es mir mein SuB schon nicht dankt, dann wenigstens mein Geldbeutel :-) Alle glücklich zu machen, ist auch ziemlich schwer.

Zum Schluss möchte ich euch noch ein schönes, erholsames und lesereiches Wochenende wünschen!

Kommentare:

  1. Ich kann es voll und ganz nachvollziehen, dass dein Tag 36 Stunden haben sollte. Bei mir sind es dann schon eher gut und gerne 48 stunden. Denn als alleinerziehende Mama, die auch gerne liest und einen kleinen Blog führt, ist es schwer einfach alles unter einen Hut zu bringen, wenn der Tag nur 24 stunden hat. Das soll nicht heißen, dass ich überhaupt nichts hinbekomme, denn mein Alltag ist schon strukturiert. Im Moment schaffe ich mit Glück zwei Bücher und meine Wunsch- und Leseliste wird auch nicht grade kleiner ;P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als alleinerziehende Mama hast du bestimmt bei weitem mehr zu tun als ich. Hut ab von meiner Seite. Nachdem meine Fortbildungs-Woche jetzt rum ist, habe ich wieder sechs Wochen Zeit bis es wieder für eine Woche heißt: lernen, lernen, lernen. Ich hoffe, dass ich in der Zeit ein wenig meinen Blog auf Vordermann bekomme.

      LG
      Kristin

      Löschen