Dienstag, 20. August 2013

Aktion: Rettet das Sparschwein!


Wie ihr ja alle wisst, explodiert mein SuB so langsam. Momentan liegt er bei 282 Büchern - und zwei weitere Bücher sind noch unterwegs! Nicht nur, dass ich so langsam, aber sicher Platzprobleme bekomme - mich überfordert der riesige Berg an ungelesenen Büchern einfach. Außerdem leidet mein Sparschwein ziemlich darunter, dass ich mir sooooo viele Bücher kaufe. Und da ich jetzt weiß, dass ich für nächstes Jahr noch einiges sparen muss bzw. will, habe ich mir gedacht, dass ich mal eine "Rettet das Sparschwein"-Aktion starte.
Mir ist zwar bewusst, dass es wohl keinen Monat geben wird, in dem ich mir nicht ein Buch kaufen werde, aber ich will es so langsam wirklich wieder eindämmen. Im Januar 2012 hatte ich nur ein gekauftes Buch und im Februar 2012 bin ich sogar ohne ein gekauftes Buch ausgekommen. Momentan sind es im Monat mindestens 5 oder mehr neue Bücher. Das muss wirklich wieder besser werden.
 
Das Tolle an der Aktion ist aber, dass man sich weiterhin Bücher ertauschen bzw. schenken lassen kann. Es geht ja vorrangig um die Rettung des Sparschweins. Aber vielleicht schafft man nebenbei ja auch noch einen kleinen SuB-Abbau.
 
Hier die Regeln, die ich mir überlegt habe:
 
- Der Zeitraum der Aktion ist vom 01.09.2013 bis 31.12.2013 (vielleicht wird auch noch verlängert).
- Man sollte in diesem Zeitraum versuchen, so wenig Geld wie möglich für Bücher auszugeben.
- Es dürfen aber weiterhin Bücher getauscht werden und natürlich dürft ihr euch auch Bücher schenken lassen.
- Alle Ausgabe die mit dem Kauf eines Buches verbunden sind, sind auf dem Blog unter einem entsprechenden Post zu veröffentlichen.
- Kleiner Bonus: Wenn ihr Bücher verkauft habt (z.B. ebay, booklooker, Flohmarkt etc.), dürft ihr diese Einnahmen wieder von euren Ausgaben abziehen, da ihr damit ja eurem Sparschwein helft.
 
So, jetzt hoffe ich nur, dass ich mich selbst an meine eigenen Regeln halte und wirklich mal versuche zu sparen. Ich werde meine Ausgabe dann hier unter diesem Post immer aktualisieren und eventuell in der Monatsstatistik nochmal veröffentlichen.
 
Wenn ihr mitmachen wollt, würde ich mich natürlich freuen. Zusammen klappt es vielleicht besser. Und wenn ihr noch Ideen und Anregungen habt, immer her damit. Vielleicht kann man die Aktion noch ein wenig verbessern. 

 

Ausgaben           Einnahmen
Im September:                                      3,99 €
Im Oktober:                                           8,95 €                        8,50 €
Im November:                                     11,44 €                        9,80 €
Im Dezember:                                     28,96 €
------------------------------------------------------------------------------------------
Insgesamt:                                                       - 31,05 €

Kommentare:

  1. Das klingt mal sehr gut, weil du erlaubst, dass man Bücher geschenkt bekommen und tauschen darf. Wenn wir Buchkauffrei machen, ist das immer so endgültig. Der Zeitraum ist aber nichts für mich. Jetzt erscheinen noch einige Bücher, die ich kaufen möchte. Deswegen halte ich mich erstmal selber an meine Challenge mit dem Bücherkonto - weil bei dir würd ich gnadenlos versagen :D

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich nachvollziehen. Ich befürchte aber auch, dass ich bei meiner eigenen Aktion den einen oder anderen Ausrutscher haben werde. Aber ein Versuch ist es auf jeden Fall mal wert. Vielleicht klappt es ja.

    LG
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Da ich dieses Jahr sowieso selten Bücher kaufe, ist die Aktion nichts für mich. Ich wünsche dir aber viel Glück dabei.
    Ich habe mir aber für mein Sparschwein dieses Jahr auch was überlegt: Für jedes gelesene Bücher kommen da 50cent rein. Vielleicht wäre die Idee ja auch was für dich.

    Liebe Grüße
    Lyiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Jahr bleibe ich mit meinen gelesenen Büchern bisher weit hinter den Erwartungen zurück, so dass bei mir wohl nicht so viel im Sparschwein zusammen kommen wird. Dafür habe ich bisher viel zu viel gekauft. Daher versuche ich es auf diesem Weg. Vielleicht wäre deine Idee aber etwas für nächstes Jahr. Mal schauen.

      LG
      Kristin

      Löschen