Sonntag, 31. Mai 2015

Lesestatistik Mai 2015

 
Der Wonnemonat Mai ist fast zu Ende und wenn ich meine Lesestatistik so sehe, ist es wirklich eine Wonne (im Gegensatz zum Wetter). Ich habe es geschafft, acht Bücher zu lesen!! Gut es waren zwar auch einige kurze E-Books dazwischen, aber egal. Gelesen ist gelesen. Momentan hat mich auch wieder die Leselust richtig gepackt, so dass ich hoffe, dass es im Juni so weitergeht. Ich habe daher für den Juni auch mal wieder eine Leseliste erstellt, die ich euch im Laufe der nächsten Woche vorstellen werde. Und die absolute Krönung zum Schluss: Ich habe es geschafft, meinen SuB unter 300 Bücher zu bekommen!! Um genau zu sein auf 298. Das ist wirklich super! Jetzt muss ich dieses Ergebnis nur bis Ende des Jahres halten und mein Jahresziel ist erreicht. Was will man mehr.
 
Kommen wir aber nun zu meiner Lesestatistik:
 
 
1.
Elfenmeer von Sabrina Qunaj (501 S.)
Bewertung: 3 von 5 Sterne
 
Ich habe die ersten beiden Bände der Reihe rund um Elvion wirklich gerne gelesen und war daher ein wenig von dem Buch enttäuscht. Viele Gedanken wurden nicht zu Ende gedacht und es bleiben noch so viele Fragen offen. Das Buch war im Großen und Ganzen für mich nicht stimmig, was ich von der Autorin so nicht gewohnt war. Deshalb habe ich mich mal mit ihr in Kontakt gesetzt, auch weil es ja eigentlich hieß, dies sei der letzte Band der Reihe. Aber laut Sabrina Qunaj ist dieses Buch nicht als letzter Teil gedacht gewesen, nur der Verlag bringt keine Fantasy mehr raus, so das die Reihe erstmal auf Eis liegt. Außerdem hat die Autorin bei diesem Buch die Auflage bekommen, nicht mehr als 500 Seiten zu schreiben. Klar, dass da nicht für alles Platz war. Jetzt hoffe ich nur, dass die Autorin einen Weg findet, diese tolle Reihe fortzusetzen.

2.
Die Schattentänzerin von Jennifer J. Grimm (14 S.) [E-Book]
Bewertung: 3 von 5 Sterne
 
Bei diesem kurzen E-Book handelt es sich um die Vorgeschichte zu "Zwischen Blut und Schatten", genauer gesagt, geht es um die Vergangenheit von Niamh. Ich für meinen Teil finde die Zusatzgeschichte ganz okay, aber man kann auch drauf verzichtet. "Zwischen Blut und Schatten" versteht man genauso gut, wenn man "Die Schattentänzerin" nicht gelesen hat. Man kann also sagen, dieses Buch ist wirklich nur was für Fans.

3.
Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens von Sebastian Niedlich (315 S.) [E-Book]
Bewertung: 3 von 5 Sterne
Rezension folgt
 
Bei diesem Buch war ich ein wenig von der Geschichte enttäuscht. Das Cover und die Kurzbeschreibung lässt ja vermuten, dass die Story witzig und unterhaltsam ist. Nur leider war das bei mir nicht der Fall. Ich habe nicht einmal gelacht und fand die Geschichte eher traurig und ein wenig düster. Hier wurden die Erwartungen meinerseits definitiv nicht erfüllt.
 
4.
Die Braut des irischen Kriegers von Michelle Willingham (44 S.) [E-Book]
Bewertung: 3 von 5 Sterne
 
Mal wieder ein kurzes E-Book für zwischendurch. Die Geschichte war ganz nett, mehr aber auch nicht. Die Autorin hat auf den wenigen Seiten rausgeholt, was rauszuholen war, aber aufgrund der nicht vorhandenen Länge des E-Books konnte man nicht wirklich in die Geschichte eintauchen oder sich mit den Charaktere vertraut machen. Wer vielleicht mal was von der Autorin lesen will, kann zu diesem E-Book greifen. Ansonsten lohnt es sich nicht wirklich.  

5.
Perfect Passion - Sündig von Jessica Clare (320 S.)
Bewertung: 4 von 5 Sterne
 
Im Mai war es wieder so weit: Endlich ist wieder ein neuer Band der Perfect Passion-Reihe erschienen. Ich wollte mit dem Lesen eigentlich noch warten, da ich Angst hatte, keinen Nachschub in absehbarer Zeit zu bekommen, aber nachdem ich gesehen hatte, dass im November bereits der nächste Band erscheint, konnte ich nicht mehr warten. An einem Tag hatte ich das Buch inhaliert und auch dieser Band hat mir wieder richtig gut gefallen. Er war zwar nicht ganz so gut wie der zweite Band, der immer noch mein Favorit ist, aber auf jeden Fall lesenswert. Ich kann die Reihe immer noch empfehlen.

6.
MAY BEE: Der Honig-Trip von Tomas Maidan (302 S.) [E-Book]
Bewertung: 3 von 5 Sterne
 
Dieses E-Book habe ich vom Autor zum Rezensieren zur Verfügung gestellt bekommen. Im Mai war es dann so weit. Wer genaueres erfahren will, sollte meine Rezi lesen; hier nur so viel: Der Schreibstil des Autors ist wirklich gut, nur leider war mir die Story zu skurril. Aber dazu mehr in der Rezi.
 
7.
Der schöne Unbekannte: Vier fantastische Liebesgeschichten von Katjana May (75 S.) [E-Book]
Bewertung: 3 von 5 Sterne
 
Auch dieses E-Book war wieder etwas für zwischendurch. Die Kurzgeschichten waren wirklich kurz, was die Seitenzahl vermuten lässt. Sie waren ganz okay, mehr aber auch nicht. Leider konnten sie mich nicht davon überzeugen, noch mehr von der Autorin in Zukunft zu lesen.

8.
bitterzart von Gabrielle Zevin (544 S.)
Bewertung: 3 1/2 von 5 Sterne
 
Diese kleine SuB-Leiche habe ich mit anderen Lesern im Rahmen einer Leserunde auf lovelybooks gelesen und ich muss sagen, dass mir der erste Band der Trilogie gut gefallen hat. Es ist zwar eher ein ruhiges Buch, aber ich finde hier passt es einfach zu den Charakteren. Wenn man hört um was es in dem Buch geht, erwartet man irgendwie Action oder ähnliches. Aber da wurde der Leser wirklich überrascht. Da es mich interessiert, wie es weitergeht, habe ich mir direkt den zweiten Band bestellt.
 
-------------------------------------------------------------------------
Anzahl Bücher: 8
Gesamtseitenzahl: 2.115
Durchschnitt: gelesene Seiten pro Tag: 68 (Stand: 31.05.2015)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen