Samstag, 13. Juni 2015

[News] Lesemarathon

Spontaner Lesemarathon




Wenn man an einem Samstagmorgen, an dem man eigentlich ausschlafen könnte, bereits kurz vor 7 Uhr wach im Bett liegt, kommt man schon auf die eine oder andere Idee, was man am Wochenende so machen könnte. Da wir ausnahmsweise an diesem Woche mal nichts vor haben und das Wetter auch sehr durchwachsen wird, habe ich mich ganz spontan dazu entschlossen heute und Morgen einen Lesemarathon zu machen. Was meiner Meinung nach für meinem SuB-Abbau auch dringend erforderlich ist. Ich habe im Juni nämlich noch kein Buch beendet und dafür aber schon wieder einige Neuzugänge. Das geht ja wohl gar nicht. Daher habe ich mir vorgenommen, an diesem Wochenende die zwei Bücher, die ich gerade lese ("Das Lächeln der Frauen" und "Im Reich des Vampirs") auf jeden Fall zu beenden. Zusätzlich will ich noch versuchen, zwei Kinderbücher zu lesen, die nicht wirklich dick sind. Ich bin mal gespannt, wie viel ich schaffen werden.
 
Meine Lesefortschritte werde ich hier in diesem Post im Laufe des Wochenende immer wieder veröffentlichen und aktualisieren, damit ihr auf dem Laufenden bleibt. Und auch wenn mein Lesemarathon relativ spontan ist, würde ich mich freuen, wenn vielleicht der eine oder andere von euch mitmachen würde!


1. Update: Samstag, 12:40 Uhr

Das erste Buch meiner angefangenen Bücher habe ich gerade beendet:
 
(Quelle: Amazon)

Da es sich hierbei leider um einen ReRead handelt, konnte ich zwar meinen SuB nicht minimieren, habe aber trotzdem mein erstes Buch für diesen Monat gelesen! Zusätzlich handelt es sich auch um ein Buch meiner Leseliste für den Monat Juni. Da kann ich dann also auch ein Häkchen dran machen. Auch wenn "Im Reich des Vampirs" nicht der beste Band der Reihe ist, habe ich ihn dennoch gerne ein zweites Mal gelesen. Jetzt muss ich nur noch - möglichst zeitnah - Band 3 und 4 nochmal lesen, damit endlich Band 5 von meinem SuB verschwinden kann.
 
Als nächstes werde ich wohl mit einem Kinderbuch weitermachen, und zwar "Gespenster gibt es doch! - Friedhofstraße 43 Band 1" von Kate und M. Sarah Klise. Fleißige Leser meines Blogs werden wissen, dass ich dieses Buch bereits vor längerem auch schon mal gelesen habe. Aber da ich mir letzte Woche Band 2, 3, 4 und 5 günstig gekauft habe und die Bücher nach Möglichkeit noch diesen Monat lesen will, ist der ReRead des ersten Bandes erforderlich. Zum Glück ist das Buch nicht allzu dick, so dass ich davon ausgehe, dass ich es heute schaffen werde.
 
So, das war das erste Update. Bis später!


2. Update: Samstag, 18:30 Uhr

Wie erhofft habe ich gerade auch das zweite Buch fertig gelesen.
 
(Quelle: Amazon)

Auch nach dem zweiten Mal lesen, kann ich dieses Kinderbuch wirklich nur wärmstens empfehlen. Die Aufmachung und Gestaltung des Buches ist einfach wundervoll und auch die Geschichte hat mir richtig gut gefallen. An meiner Meinung zu dem Buch hat sich seit meiner Rezension nichts geändert. Die findet ihr übrigens hier. Deshalb will ich am Wochenende zumindest den zweiten Teil "Nur über meine Leiche!" auch noch lesen. Vielleicht fange ich heute noch damit an. Ob es heute noch ein Update geben wird, kann ich nicht versprechen. Aber spätestens morgen früh werde ich mich auf jeden Fall wieder melden. Bis dann!


3. Update: Sonntag, 12:00 Uhr

Auch der zweite Tag des Lesemarathons ist gut gestartet. Aber kommen wir nochmal kurz zum Samstag zurück. Ich habe dann gestern Abend mit "Nur über meine Leiche!" noch angefangen und die Hälfte des Buches gelesen. Heute Vormittag war dann die zweite Hälfte dran. Und jetzt ist auch das dritte Buch beendet!
 
(Quelle: Amazon)
Auch der zweite Band der Reihe war wieder sehr schön gestaltet und unterhaltsam.
 
Eigentlich würde ich jetzt gerne direkt mit dem dritten Band weiterlesen, weil man die Bücher so schön weg lesen kann, aber ich werde dann wohl doch erstmal "Das Lächeln der Frauen" versuchen, fertig zu lesen. Mit dem Buch habe ich ein wenig meine Schwierigkeiten, was mit den Charakteren zusammen hängt. Irgendwie werde ich mit denen nicht warm, was dazu geführt hat, dass ich schon fast drei Wochen an dem Buch lese. Aber jetzt werde ich versuchen, es zu beenden. Im nächsten Update werdet ihr dann erfahren, ob ich es geschafft habe :-)


4. Update: Sonntag, 14:20 Uhr

"Das Lächeln der Frauen" habe ich nun endlich geschafft.

(Quelle: Amazon)


Auch zum Ende hin konnte mich das Buch nicht mehr überzeugen. Die Charaktere sind mir einfach nicht sympathisch gewesen und auch die Geschichte selbst hat mir nicht so wirklich zugesagt. Naja, es kann einem ja nicht alles gefallen.
 
Eigentlich habe ich jetzt mein am Samstag gestecktes Leseziel erreicht, aber da der Sonntag noch ein paar Stunden andauert, werde ich versuchen, noch ein wenig mehr zu lesen. Wahrscheinlich werde ich, wie bei meinem letzten Update schon angedeutet, mit der Kinderbuchreihe rund um die Friedhofstraße 43 weitermachen. Das wäre dann Band 3 mit dem Titel: "Ein Gespenst kommt selten allein". Mal schauen, was der Sonntag so lesetechnisch noch bereit hält.
 
 
5. Update: Sonntag, 18:00 Uhr

Ich kann verkünden, dass ich auch mein fünftes Buch beendet habe!

(Quelle: Amazon)
Der dritte Band der Reihe hat mir genauso gut gefallen wie die zwei Vorgänger-Bände. Ich bin gespannt, was in die nächsten zwei Büchern der Reihe noch so alles passiert.

Das ich so viel gelesen bekomme während eines Wochenendes hat mich wirklich positiv überrascht. Damit habe ich definitiv nicht gerechnet. Also die Lesestatistik für den Juni ist gerettet!! Ich glaube nicht, dass ich heute noch viel lesen werde, wenn überhaupt. Aber wie heißt es so schön: Sag niemals nie! Ich werde euch morgen auf jeden Fall ein Fazit zu meinem Lesemarathon hier posten und euch verraten, ob ich heute dann doch noch ein wenig gelesen habe.
 
 
Nachtrag zum Sonntag:
 
Also, am Sonntagabend habe ich dann trotz der vielen gelesenen Bücher am Wochenende ein weiteres Buch angefangen, und zwar "Halo" von Alexandra Adornetto. Wirklich weit bin ich dann aber nicht mehr gekommen, aber immerhin 38 Seiten habe ich noch geschafft.
 
 
Fazit zum Lesemarathon:
 
Ich bin von Natur aus eine Person, die sich immer zu viel vornimmt und dann enttäuscht ist, wenn sie nicht alles geschafft hat. Dass ich aber am Wochenende MEHR geschafft habe, als vorgenommen, hat mich wirklich positiv überrascht. Damit habe ich nicht gerechnet. Jetzt bin ich mehr als zufrieden, wenn ich auf meine bisherige Lesestatistik für diesen Monat schaue. Und der Monat ist ja noch nicht zu Ende. Der SuB kann noch weiter minimiert werden! Auf jeden Fall war dieser Lesemarathon nicht mein letzter. Vielleicht kommt bereits im Juli ein neuer... Mal schauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen