Dienstag, 5. April 2016

[Fazit] XXL-Lesemarathon



Der XXL-Lesemarathon ist zu Ende. Mein Fazit: Ich hätte gerne noch etwas mehr gelesen. Aber manchmal ist es einfach so, dass selbst die beste Planung nichts bringt, weil das Leben sich an keine Vorgaben hält. So sind doch viel zu viel Dinge, mit denen man nicht gerechnet hat, dazwischen gekommen, so dass man einfach keine Zeit zum Lesen gefunden hat. Von daher sollte ich mich auch nicht beschweren, sondern zufrieden sein mit dem, was ich geschafft habe. Und ganz so wenig war es ja dann auch nicht. Denn ich konnte schon mal während des Lesemarathons zwei Bücher beenden, und zwar:
 
Agarax - Der Hexenfluch von Leo Aldan
 
(Quelle: Amazon)


 
Stille Rache von Laura Landon
 
(Quelle: Amazon)

 
Somit ist der SuB-Abbau wenigstens ein wenig voran geschritten.
Was mich aber ein wenig versöhnlich stimmt, ist die Gesamtseitenzahl. Ich habe während des Lesemarathons insgesamt 826 Seiten gelesen!! Ein wirklich gutes Ergebnis. Jetzt hoffe ich nur, dass ich im April weiterhin so viel Leselust habe und dass noch ein paar Seiten dazukommen. Und selbst wenn nicht - der nächste Lesemarathon kommt bestimmt :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen