Sonntag, 1. Mai 2016

Lesestatistik April 2016


Der April hat ja lesetechnisch wirklich gut gestartet - was wahrscheinlich auch ein wenig an meinem XXL-Lesemarathon lag. Die Lesebegeisterung ist aber leider im Laufe des Monats immer wenig geworden, so dass ich gerade einmal zwei gelesene Bücher zu vermelden habe. Schon ein bisschen wenig. Ein weiteres Buch habe ich noch abgebrochen, da es mir leider so gar nicht zugesagt hat. Dazu gleich mehr.
Irgendwie ist neben der Leselust auch die Bloggerlust ein wenig abhanden gekommen. Keine Ahnung woran das lag. Ich habe so viele tolle Bücher, die ich unbedingt lesen möchte, aber sobald ich zu einem Buch greife, ist die Lust wieder verflogen. Ich hoffe, der Mai wird wieder ein besserer Monat. Drückt mir die Daumen.
 
Kommen wir aber nun zu meinen gelesenen Büchern:
 
1.
Stille Rache von Laura Landon (397 S.) [E-Book]
Bewertung: 4 von 5 Sterne
Rezension folgt
Dieses Buch konnte mich wirklich überzeugen. Die elektronischen Seiten flogen nur so dahin und ich konnte meinen Ebook-Reader gar nicht mehr aus der Hand legen. Wie ihr sehen könnt, hat mich auch das zweite Buch der Autorin wieder überzeugt. Mal schauen, ob ich von Laura Landon nicht noch ein Buch finde, was mich anspricht.

2.
Legenden aus Gwindtera - Der vierte Wunsch von Sabine Osman (260 S.) [E-Book]
Bewertung: 3 von 5 Sterne
Rezension folgt
Dieses E-Book habe ich mir mal gekauft, weil ich die Autorin kenne und auch mal etwas von ihr lesen wollte. Nur leider ist der Funke nicht ganz übergesprungen. Die Thematik war nicht so meins und die Geschichte war auch ein wenig lasch erzählt. Zwar gab es zum Ende des Buches schon ein doch recht spannendes Ende, jedoch konnte auch dieses nicht mehr viel raus reißen. Schade!
-------------------------------------------------------------------------
Anzahl Bücher: 2
Gesamtseitenzahl: 657
Durchschnitt: gelesene Seiten pro Tag: 22 (Stand: 30.04.2016)
 
 
Abgebrochene Bücher:
1.
Das Buch ohne Namen von Anonymus (447 S.)
Diesen Monat habe ich mal wieder ein abgebrochenes Buch zu vermelden. Wer meinen XXL-Lesemarathon verfolgt hat, konnte da schon lesen, dass mir das Buch nicht so wirklich zusagt. Ich habe es bis auf Seite 140 geschafft, aber dann hatte ich so gar keine Lust mehr auf das Buch. Die Idee und die Umsetzung des Buches spricht mich leider so gar nicht an. Und da ich einfach der Meinung bin, dass es nichts bringt, mich da durch zu quälen, habe ich das Buch abgebrochen.
  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen