Dienstag, 4. Oktober 2016

Lesestatistik September 2016


Der September war leider lesetechnisch (und auch in sonstiger Weise) nicht wirklich berauschend. Teilweise lag es daran, dass ich nicht wirklich Muse zum Lesen hatte und somit ein wenig in eine Leseflaute gerutscht bin. Was zusätzlich noch durch meine Lektüre gefördert wurde, denn die war auch nicht so der "Burner" - um es nett auszudrücken. Momentan versuche ich meine Leselust wieder zu finden und bin - glaube ich - auf einem guten Weg. Aber bis es wieder so wird wie früher, dauert es wohl noch ein wenig, was leider auch noch andere Gründe hat. Aber ich bin optimistisch, dass der SuB-Abbau weiter voran schreitet. Im September ist mein SuB nicht geschrumpft, da ich zwei Neuzugänge hatte. Aber er ist auch nicht gestiegen. Das lässt natürlich hoffen. Daher habe ich auch meine Leseliste wieder neu bestückt. Sie ist jetzt zwar ein wenig groß geraten, aber ich bin ja optimistisch, dass ich sie wenigstens annährend schaffen werde.
 
Kommen wir aber nun endlich zu meinen gelesenen Büchern im September:
 
 
1.
Die Landkarte der Zeit von Felix J. Palma (716 S.)
Bewertung: 2 von 5 Sterne
Rezension folgt
Im September habe ich es nun endlich geschafft! Ich habe das Buch beendet!! Hat ja auch lang genug gedauert. Wie ihr an meiner Bewertung sehen könnt, hat mir das Buch jetzt nicht wirklich gefallen. Im Nachhinein hätte ich es wirklich abbrechen sollen, aber beim Lesen hatte ich immer die Hoffnung, das es noch besser wird. War aber leider nicht so. Jetzt bin ich nur froh, dass es beendet ist.
 
2.
Eine Frage der Entscheidung von Laura Landon (296 S.) [E-Book]
Bewertung: 3 von 5 Sterne
Rezension folgt
Wie ihr ja bestimmt schon mitbekommen habt, lese ich die Bücher von Laura Landon eigentlich ganz gerne. Deswegen habe ich auch zu diesem Buch gegriffen, damit meine Leseflaute besser wird. Es war jetzt auch nicht schlecht, aber zum ersten Mal konnte mich die Autorin mit ihrem Werk nicht wirklich überzeugen, denn es ähnelte für mich einfach zu sehr den beiden anderen Büchern von Laura Landon, die ich in der Vergangenheit gelesen habe. Aufgrund dessen wurde das Buch schnell eintönig, was wirklich schade ist.
 -------------------------------------------------------------------------
Anzahl Bücher: 2
Gesamtseitenzahl: 1.012
Durchschnitt: gelesene Seiten pro Tag: 34 (Stand: 30.09.2016)