Dienstag, 3. Januar 2017

[Aktion] Bücher-Challenge 2017 + Aufgaben Januar 2017


Ein wirkliches Lesejahr funktioniert für mich nur mit Challenges! Deswegen gibt es auch in diesem Jahr wieder eine. Diesmal veranstalte ich meine eigene, kleine Challenge, die sich auch ein wenig nach meinem - derzeit doch sehr langsamen - Lesetempo richtet. Wenn sie euch gefällt, könnt ihr sehr gerne mitmachen.

Wie funktioniert die Challenge?
Ich habe hier neben mir einen kleinen Berg mit gefalteten Zetteln liegen, auf denen verschiedene Aufgaben stehen. Zu jeder Aufgabe muss ich ein Buch lesen. Pro Monat werde ich zwei Zettel ziehen und hoffentlich auch zwei Bücher dazu lesen. Also, wie ihr sehen könnt relativ simpel. Die Aufgaben sowie die dazu ausgesuchten Bücher werde ich jeden Monat auf meinem Blog veröffentlichen und wenn ihr Lust habt, könnt ihr gerne mitmachen.
 
 
Aufgaben für den Januar 2017:
Die Aufgaben für den Januar habe ich gerade gezogen.
 
 
Aufgabe Nr. 1: Mache einen ReRead!

Gut, auf den ersten Blick hilft das beim SuB-Abbau nicht viel, aber ich habe vor geraumer Zeit so viele erste Bände von Reihen oder Trilogien gelesen, dass ich bei den meisten schon wieder den Inhalt vergessen habe. Um die Reihe oder Trilogie fortzusetzen, müsste ich die Bücher nochmal lesen. Ich glaube, ihr wisst was ich meine. Meine Wahl für den ReRead ist auf folgendes Buch gefallen:

(Quelle: Amazon)
Bitterzart von Gabrielle Zevin

Ich hatte das Buch im Sommer 2015 gelesen und damals hat es mir ganz gut gefallen. Ich würde die Trilogie gerne fortsetzen - Band 2 liegt schon auf meinem SuB.


Aufgabe Nr. 2: Lese ein Buch, dessen Titel mit dem Buchstaben "G" beginnt!

Bei der Aufgabe habe ich mir etwas schwer getan, weil die Auswahl meiner SuB-Bücher mit "G" mich jetzt nicht wirklich angesprochen hat. Aber auch die Bücher wollen gelesen werden, daher habe ich mich für folgendes Buch entschieden:

(Quelle: Amazon)
Gegen alle Zeit von Tom Finnek
 
Ich weiß, dass Buch hatte ich letztes Jahr schon auf meiner Leseliste und habe es nicht gelesen. Aber irgendwann muss es doch mal so weit sein. Ich gebe dem Buch auf jeden Fall eine Chance, vielleicht kann es mich doch überzeugen.
 
 
Da ich noch zwei angefangene Bücher aus 2016 mit ins neue Jahr genommen habe, hoffe ich, dass ich die beiden Challenge-Bücher im Januar auch gelesen bekomme. Ich werde es auf jeden Fall versuchen.
 
Wenn ihr bei der Challenge mitmachen wollt, seid ihr herzlich dazu eingeladen! Ich würde mich freuen, wenn ihr mir dann auch verraten würdet, welche Bücher ihr ausgewählt habt.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen