Samstag, 9. Dezember 2017

Rezension: Bühring u. Bächle-Helde - Heilkraft von Obst und Gemüse

Ein sehr informatives Nachschlagewerk


(Quelle: Amazon)

gebunden
Verlag: Verlag Eugen Ulmer
Seiten: 224
ISBN: 9783800108947
Preis: € 29,90 

 
Zum Inhalt:
 
Heilkraft von Obst und Gemüse? Ja, ihr lest richtig. Denn nicht nur die altbekannten Kräuter haben Heilkräfte, sondern auch unser Obst und Gemüse! In diesem Buch erfährt man, welche Inhaltsstoffe in welcher Obst- und Gemüsesorte enthalten sind, welche Wirkung sie haben und wir man sie am besten zubereiten.
 
 
Meine Meinung:
 
In den letzten paar Monaten versuche ich mich immer mehr gesund zu ernähren. Kaum mehr Fertigprodukte, viel Obst und Gemüse und wenig Fleisch. Dass das nicht immer funktioniert, ist klar, aber ich gebe mein bestes. Gerade am Anfang ist man auch ein wenig überfordert: Was ist wirklich gesund? Wie sieht es mit Nahrungsergänzungsmittel aus? Es gibt so viele Berichte zu den unterschiedlichsten Themen, dass man da wirklich mal den Überblick verlieren kann. Da kam dieses Buch für mich genau richtig.
 
Wer von uns weiß eigentlich genau, welche Wirkstoffe in Gemüse oder Obst enthalten sind? Und welche Wirkung sie auf unseren Körper haben? Also ich war da absoluter Anfänger. Klar, Obst und Gemüse sind gesund, aber wieso, weshalb, warum wusste ich nicht. Dieses Buch hat mir da schon ein wenig die Augen geöffnet. Hier wird aufgezeigt, welche Wirkstoffe in verschiedenen Obst- und Gemüsesorten enthalten und für welchen Bereich unseres Körpers sie gut sind oder gegen welche Krankheiten sie wirken. Neben den Inhaltsstoffen erfährt man auch die beste Zubereitungsform und als i-Tüpfelchen bekommt der Leser auch noch einfache Rezepte zum Ausprobieren. Hier möchte ich besonders hervorheben, dass es nicht nur einfach Rezepte für Gerichte oder Beilagen sind, sondern auch Rezepte für Kosmetik, z.B. Gesichtsmasken, oder für Hausmittel bei der einen der anderen Krankheit, wie z.B. ein Zwiebelpäckchen bei Ohrenschmerzen.
 
Natürlich enthält dieses Buch viele Informationen und Wissenswertes über die Inhaltsstoffe in Obst und Gemüse. Ich als Anfänger konnte mit den meisten Begriffen leider nichts anfangen. Da war ich natürlich dankbar, dass am Ende des Buches viele Begriffe erklärt werden. Man bekommt also nicht nur gute Rezepte und Tipps für eine gesunde Ernährung, sondern man erfährt auch, warum dieses Obst oder dieses Gemüse gesund ist.
 
Was ich noch gar nicht erwähnt habe und was in meinen Augen auch ein Pluspunkt dieses Buches ist, ist die Auswahl der Obst- und Gemüsesorten. Es handelt sich nämlich ausschließlich um regionales Obst und Gemüse!! Keine ausgefallene Sorten, die von weit her eingeflogen werden, sondern Produkte, die wir im heimischen Garten sogar selbst anbauen können. Und dass macht das ganze Thema für mich noch spannender. Ich kann also auf den Markt oder zum Bio-Bauern um die Ecke gehen, kaufe mir leckere Sachen, die mir und der Umwelt gut tun! Oder ich wandle meinen Garten einfach in einen Gemüsegarten um. Manchmal frage ich mich wirklich, warum man so einfache Dinge eigentlich nachlesen muss und nicht selbst darauf kommt. Aber anscheinend ist dieses Problem in unserer Gesellschaft weit verbreitet, denn auch dies wird im Buch angesprochen. In anderen Kulturen ist die Heilkraft von Obst und Gemüse viel bekannter und wird viel mehr genutzt, als das bei uns der Fall ist. Ich für meinen Teil, habe dank des Buches wirklich einiges zum Thema gesunde Ernährung und Heilkräfte von Obst und Gemüse gelernt und will versuchen, das Gelernte auch in der Zukunft in die Praxis umzusehen.
 
Noch vielen Dank an Lovelybooks und den Verlag Eugen Ulmer, dass sie mir dieses Buch zum Rezensieren zur Verfügung gestellt haben.
 
 
Mein Fazit:
 
Ein wirklich interessantes Buch über ein noch interessanteres Thema. Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, der mehr über gesunde Ernährung erfahren möchte.
 
Meine Bewertung:
(4 von 5 Sterne)

WERBUNG
Folgender Link kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

http://amzn.to/2BPiZ7F

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://kristin84.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)