Sonntag, 4. März 2018

Lesestatistik Februar 2018



Der Lesemonat Februar war leider nicht so gut wie sein Vorgänger :-( Ich habe gerade mal drei Bücher gelesen, was ja eigentlich ganz okay ist, wenn nicht vier neue Bücher im Februar bei mir eingezogen wären!! Somit ist mein SuB bereits im zweiten Monat des Jahres schon wieder gewachsen *seufz* Vielleicht schaffe ich es ja wirklich irgendwann mal, meinen SuB dauerhaft niedrig zu halten - die Hoffnung stirbt zuletzt. Wenigstens waren die drei gelesenen Bücher schon ein paar ältere Neuzugänge, denn sie sind alle im Jahr 2013 bei mir eingezogen. Zu mindestens hier konnte ich mein Vorhaben weiter voran treiben. Jetzt hoffe ich mal, dass der Lesemonat März ein wenig besser wird und mein SuB weiter schmilzt.
 
Kommen wir aber nun zu meinen gelesenen Büchern im Monat Februar:
 
1.
Das verbotene Eden - Logan und Gwen von Thomas Thiemeyer (464 S.)
Bewertung: 3 1/2 von 5 Sterne
Im Februar habe ich direkt mit dem zweiten Band der "Eden-Trilogie" von Thomas Thiemeyer weitergemacht. Auch der zweite Band konnte wieder - wie der erste - begeistern. Am Ende des Buches war ich wirklich froh, dass ich auch den dritten Band schon in meinem Regal stehen habe, denn das Ende war so offen und spannend, da muss man einfach weiterlesen. Dadurch wurde mein Leseplan für Februar zwar gehörig durcheinander gewirbelt, aber ich konnte nicht anders.

2.
Irgendwas geht immer von Dawn French (368 S.)
Bewertung: 3 von 5 Sterne
Zwischendurch habe ich noch ein Buch einer britischen Autorin gelesen. Leider war dieses Buch nicht so ganz meins, was wohl wieder an dem britischen Humor lag. Aus irgendwelchen, mir nicht bekannten Gründen verstehe ich diesen Humor einfach nicht und finde ihn auch nicht unterhaltsam. Ich glaube, wir werden keine Freunde mehr. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, was mir an diesem Buch nicht gefallen hat, dann schaut euch meine Rezi an.

3.
Das verbotene Eden - Magda und Ben von Thomas Thiemeyer (446 S.)
Bewertung: 3 1/2 von 5 Sterne
Wie bereits oben angekündigt, wurde im Februar unplanmäßig auch der dritte und letzte Band der "Eden-Trilogie" gelesen. Hier gab es auch ein paar Rückblicke in unsere Zeit, was ich sehr interessant fand. Besonders die ganze Entwicklung der Geschehnisse zu unserer Zeit fand ich etwas beklemmend, da man sich wirklich vorstellen kann, das so etwas passiert. Leider war ich mit dem Ende nicht ganz so einverstanden. Da hätte ich mir irgendwie mehr gewünscht. Aber im Großen und Ganzen bin ich mehr als zufrieden und vor allem bin ich froh, dass ich die Trilogie endlich mal gelesen habe. Sie lag schon viel zu lange auf meinem SuB. 

-------------------------------------------------------------------------
Anzahl Bücher: 3
Gesamtseitenzahl: 1.278
Durchschnitt: gelesene Seiten pro Tag: 46 (Stand: 28.02.2018)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://kristin84.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)